– Vorschau
auf meinen neuen (siebten) Gedichtband
,
in: "manuskripte" 212/2016, S. 106–117

 

– Zwei neue Gedichte,
in: Poesie Agenda 2017, orte Verlag, Schwellbrunn 2016, S. 171 und 178

 

– Matière de la Poésie. Eine Erinnerung an, von und für Wolfgang Hilbig,
"Poesie-Album" 75/2016, S. 40f.

 

– Mitternachts fragt der Mond ..., Wortschau 22: Der fröhliche Wortberg (Mai 2014), S. 20 (Kalligraphie gegenüber)

 

– dual digital, "die horen" 236 (2009), S. 91–95 mit einer späten Zeichnung von Lucebert

 

– Herbst. Die Dämmerung (zwei Gedichte), "Wortschau" 20/September 2013, S. 28 und 29

 

– Notsignale (Gedicht), in: "Bozzetto. Zeitschrift für Kunst und Kultur" 07/2014, S. 26f.

 

– "Ellipse, Hüfthoch, zwischen" / "Wenn das Festland erreicht ist",
CULT 1/2014, S. 48–51

 

– Aufrichtig Aufmerksam, in: Ulrich J. Beil/Anton G. Leitner, Hg., Die Poesie von Licht und Schatten. DAS GEDICHT 18 (2010), S. 90.

– Zeitversuch II, in: "Das Gedicht" 9 (2002)

– Kopf, Hände, Tisch, in: „Das Gedicht“ 7 (1999), S. 33.

 

– Flaumig, flockig, schwer, fallend (Gedichte), in: "drehpunkt" 120 (2004), S. 52–55.

– Der Winter ist zuversichtlich (Gedichte), in: "drehpunkt" 107 (2000), S. 58–59.

– Kopernikanische Wende (Gedicht), in: "drehpunkt" 57 (1983), S. 52.

– Woher kommt der Wind? (Gedicht), in: "drehpunkt" 52 (1982), S. 21.

 

– Kopernikanische Wende , in "Gedichtekarussell" vom 6. März 2010, S. 11

– Kopernikanische Wende, in: "Gedichtekarussell" vom 6. März 2010

 

– (Erste) Neue Gedichte (nach 'dual digital'), manuskripte, Bd. 195, S. 78–87

 

– Die alte Schlange (Gedichte), in "manuskripte. Zeitschrift für Literatur" 168 (2005), S. 74–78.

– An Dich (Gedichte), in "manuskripte. Zeitschrift für Literatur" 128 (1995), S. 96–97.

 

– Delphi (Gedichte), in "neue deutsche literatur" 48 (2000), S. 89–92.

– Vorführraum (Gedichte), in "neue deutsche literatur" 45 (1997), S. 91–93.

 

– Satyricon, "Ort der Augen" 1/2011, S. 56–59

– Neue Gedichte, in "Ort der Augen" 1/2008, S. 83–89.

 

– Bilder einer Ausstellung I-IV, in: "orte" 177/2014, S. 40–41

 

– "Tote Erde" (Gedicht),
in: Poesie Agenda 2016, orte Verlag Schwellbrunn 2015, S. 83

 

– Wird das der Augenblick? (Gedichte), in: "Poet" 17/2014, S. 40–47

 

– Wochengedicht
"Frisco Bar"
, in der "TagesWoche" vom 18. Januar 2013
vorgestellt und kommentiert von Rudolf Bussmann

 

– Zwei (neue) Gedichte
"The law says" / "Mein Mitspieler"
, zeitzoo, Volljahr 2012, S. 44 und S. 47

– es ist sehr klein / ES ist sehr gross (Gedichte), zeitzoo. zeitschrift für literatur und bildende kunst, halbjahr 2011, S. 32–33

– Der Kreis der bewohnbaren Welt (Gedichte), zeitzoo. zeitschrift für literatur und bildende kunst, volljahr 2011, S. 21–25


Gedichtbände:

– SkalpeSkalpelle, Mit Zeichnungen von Kathrin Wächter und einem Nachwort von Alexander Honold, lyrikedition2000, München 2016

→ Rezensionen: a) Jan Kuhlbrodt in www.signaturen-magazin.de Juni 2016 b) Thomas Anz in www.literaturkritik.de August 2016 c) Thomas Ernest in OSTRAGEHEGE 81/2016, S. 64f. d) Susanne Mathies in "orte" 189/2016, S. 92

– inZwischen, mit einer Zeichnung zu jedem Gedicht von THITZ, lyrikedition2000, Allitera-Verlag, München 2014

→ Rezensionen: a) Verena Stössinger in der "Basellandschaftlichen Zeitung" vom 11. August 2014 b) Paul-Henri Campbell auf www.dasgedichtblog.de vom 11.August 2014 c) www.literaturkritik.de vom 14.August 2014 d) Jayne-Ann Igel auf www.signaturen-magazin.de vom 9. Oktober 2014 e) Mariana Lazarescu in "Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien" vom 31. März 2015 f)Anne-Marie Kennessey in "orte" 181, Mai 2015, S. 81 g) Ulrich-Johannes Beil in "entwürfe" 1/2015, S. 134–136, h) André Schinkel, Der Unter- und der Oberschied. Neue Gedichte von Wolfram Malte Fues, http://www.fixpoetry.com/feuilleton/kritiken/wolfram-malte-fues/inzwischen

– dual digital. Mit zwölf Tuschezeichnungen von Franziska Schemel und einer Nachbemerkung von Ulrich Johannes Beil, Passagen Verlag, Wien 2011

→ Rezensionen: Inge Hufschlag in www.literaturkritik.de, Januar 2012. Beat Mazenauer in "Viceversa Literatur" 6/2012, S. 183. André Schinkel, Stammsilben in Neopren, in: www.fixpoetry.com vom 2. November 2012; ebenfalls erschienen in: "Ort der Augen" 1/2013, S. 89–91. Vera Schindler-Wunderlich, Perserschach und Russische Barbiepuppe, in: "orte" 174/2013, S. 59

– Rücksichtname, www.fixpoetry.com, Hamburg 2009

– Vorbehaltfläche, Gedichte (mit Graphiken von Angela Kolter und einer Nachbemerkung von Ferdinand Schmatz), Passagen Verlag, Wien 2007.

→ Rezensionen: Michael Braun, Skeptische Sprachübung. Wolfram Malte Fues legt Gedichte als „Vorbehaltfläche“ aus, in: „Badische Zeitung“ vom 27. September 2007 und „Basler Zeitung“ vom 26. Oktober 2007. – Felix Philipp Ingold in „manuskripte“ 177 (2007), S. 160f. – Jürgen Engler, Wort-Winke, in: „Weimarer Beiträge“ 54 (2008), S. 297–300. – Virgilio Masciadri, Schreck, Aberwitz und Ekstase, in: “orte” 154 (2008), S. 60–62. – Wilhelm Bartsch, Der Wortzusammenzersätzer. Über Wolfram Malte Fues, in: „Ort der Augen“ 1/2009, S. 86–89.

– Fremdkörpersprachen, Gedichte (mit Abbildungen aus den Colorbüchern von Mireille Gros), Gollenstein-Verlag, Blieskastel bei Saarbrücken 2001.

→ Rezensionen: Clemens Umbricht, Fremdkörper Sprache, „Monatshefte“ 82 (2002), S. 43. Bruno Steiger, Wo die Türen einander vor der Tür die Tür in die Hand geben, „Basler Zeitung“ vom 9. Oktober 2001.

– Verletzte Systeme, Gedichte, Edition LEU, Zürich 1994.

→ Rezensionen: Fritz Senft, Verletzte Systeme. Zu Gedichten von Wolfram Malte Fues, „Badener Tagblatt“ vom 14. September 1995. August Guido Holstein, Das Nach-Denken über die verletzten Systeme, „Freischütz“ vom 16. Mai 1995. Urs Allemann, Verletzte Systeme, „Basler Zeitung“ vom 26. Januar 1994. Ursula Dubois, Das Gedicht, in „Stehplatz“, Januar 1994. Clemens Umbricht, Verletzte Systeme. „Monatshefte“ 74 (1994), S. 51–53.